Adolf  Jahn

Statuette Kaiser Wilhelm II. als Kreuzritter, 1898

Statuette Kaiser Wilhelm II. als Kreuzritter


Auf der Grossen Berliner Kunst-Ausstellung 1899 stellte Adolf Jahn die "Statue Sr. Majestät des Kaisers" in Bronze und in Gips aus.

Im Allgemeinen Lexikon der Bildenden Künstler von Thieme und Becker ist die Statuette "Wilhelms II. als Kreuzritter" mit der Angabe "ging in den Besitz des Kaisers über" verzeichnet.

In einem Schreiben vom 07. Dezember 1898 teilt der Korrespondenz-Sekretär des Kaisers Wilhelm II. vermutlich Adolf Jahn den Wunsch des Kaisers mit, die Statuette behalten zu dürfen.



zum Seitenanfang